Arsenicum ...


Arsenicum

 

Synonym Schneider:

Aqua luci, Fuligo metallorum, Nitrum Graecum, Pinguedo metallorum, Realgar terrae, Senicum

 

Arsenicum album

 

Synonym Anonym 1755:

Weisser Arsenik, Mausgift, Rattengift. (Anonym 1755)

 

Arsenigsäureanhydrid (As2O3),das bei der Hitzebehandlung arsenhaltiger Mineralien oder Erze entweicht und in sog. Giftkanälen kondensiert werden kann (z. B. bei der Herstellung der blauen Malerfarbe Smalte aus Cobaltum). (Schneider 1962)

 

Arsenicum citrinum

 

Synonym Anonym 1755:

Arsenicum flauum luteum, Rauschgelb

 

Gelb- bis goldfarbiges, blättriges Arsenmineral (Auripigment). Hauptbestandteil Arsensulfid (As2S3). Malerfarbe. (Schneider 1962)

 

Synonym für Auripigmentum (Schneider 1962)

 

Arsenicum flauum luteum

Synonym für Arsenicum citrinum (Anonym 1755)

 

Arsenicum nigrae martis

Synonym für Antimon (Schneider 1962)

 

Arsenicum rubrum

 

Synonym Anonym 1755:

Rauschgelb, roter Operment, Sandaracha graecorum

Synonym Schneider:

roter Operment

 

Bezeichnung für mehrere, z. T. recht unterschiedliche Arsenikalien. Bevorzugt gemeint war das rote Arsenmineral Realgar, Hauptbestandteil Arsensulfid (As2S2). Ein entsprechend zusammengesetztes Präparat wurde auch durch gemeinsame Sublimation von Arsenik mit Schwefel gewonnen. (Schneider 1962)

 

Arsenicum sublimatum

Sublimierter Arsenik. (Anonym 1755)

 

Wenig gebräuchliches Präparat. Man erhitzte Arsenicum und liess etwa 1/3 verrauchen. Unter den Rest mischte man Kochsalz und sublimierte. Das Sublimat wurde noch mehrmals, mit neuem Kochsalz gemischt, der Sublimation unterworfen. Das Präparat sollte weniger corrosivisch (=ätzend) wirken als Arsenicum album (Vorschrift z. B. bei Lemery, Cours de Chymie). (Schneider 1962)

 

 

Arsenicum

 

 

 

zurück zur Auswahl

 


© Frater Eidolon letzte Änderung 15.11.04. Eidolons Alchemie ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

Für Heilsversprechungen, Erlösungstrips und Egowahn konsultieren Sie bitte einen Arzt oder Apotheker, ...oder treten Sie einer Sekte bei!