absüssen


 

Ein Stoff wird mittels destilliertem Wasser gelöst oder gewaschen. Anschliessend lässt man die Flüssigkeit verdunsten. Dieser Vorgang wird so oft wiederholt, bis Lakmuspapier, das in die Lösung gehalten wird, zeigt, dass sie keine unerwünschten Reste von Säuren oder Laugen mehr enthält. Der Begriff sollte nicht mit versüssen verwechselt werden. (Hornfisher 1998)

 

Ziel ist es, unerwünschte Säuren oder Laugen zu entfernen. Mit Lakmuspapier kann geprüft werden, ob der Vorgang weiter wiederholt werden muss. (?)

 

 

       

zurück zur Auswahl

 


© Frater Eidolon letzte Änderung 09.02.06. Eidolons Alchemie ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

Für Heilsversprechungen, Erlösungstrips und Egowahn konsultieren Sie bitte einen Arzt oder Apotheker, ...oder treten Sie einer Sekte bei!