Für den kleinen heidnischen Umweltschützer

 

Frater Moe`s grosser paganer Öko-Test

 

 

 

Fangen wir gleich mit etwas Schwierigem an:

 

1.Was ist FCKW

 

Die Abkürzung für Freie Christliche Kohlenwasserstoff-Union. (0 Punkte. Dann müsste es ja FCKWU heissen, du mystische Arschgeige.)

Das ist das, was früher in die Spraydosen reinkam. (Falsch. Das ist das, was früher aus den Spraydosen herauskam, du Penner! 5 Punkte.)

Das Ozonloch. (Schade! Ganz dicht dran! Daher nur 2 Millionen Punkte.)

 

 

2.Warum ist es der grösste Fehler der Menschheit, die Regenwälder zu vernichten?

 

Weil die Industrie dann keine Regenschirme mehr verkaufen kann. (Ein interessanter Gesichtspunkt. 2 Punkte)

Weil es da so niedliche Pandabären gibt! (Oh Göttin! 0 Punkte!)

Wegen der Pygmäen. Die können sich dann bei Regen nicht mehr unter die Bäume stellen. (Nicht zu fassen. Dat gibts doch nicht! Auch 0 Punkte.)

Weil sich dann die Wüste ausbreitet und das Klima verändert. (Oho! Hört, hört! 10000 Punkte! Weiter so!)

… und die Tiere ihre Heimat verlieren und aussterben! Und wichtige Pflanzen, aus denen man man vielleicht Heilmittel gewinnen könnte… (Wahnsinn! 100000 Punkte!)

Vor allem aber wegen den niedlichen Pandabären und den Pygmäen, die sich dann nicht mehr unter die Bäume stellen können! (Dir ist nicht mehr zu helfen, du pagane Lusche! 110000 Punkte Abzug!)

 

 

3. Nenne eine bedeutende Umweltorganisation!

 

Greenpeace. (Kennen wir nicht, daher nur 0 Punkte. Moment, Frater Eo Ipso hat gerade einen aus der Jury erschlagen und droht den anderen mit dem Galgen! 720000 Punkte!)

Das Baum-Aufforstungsprogramm des Druid Order of Bards, Ovats and Druids. (Aha, Frater Eo Ipso baut den Galgen wieder ab. Daher können wir also getrost sagen: 5 Punkte, du Spinner!)

Robin Wood. (500 Punkte für den ersten Teil der Antwort und 1000 Punkte minus für den zweiten. Mann, das heisst doch Robin Hood, du heidnischer Holzkopf. Moment… Wir sehen gerade: Frater Eo Ipso baut den Galgen wieder auf! 720000 Punkte!)

 

 

4. Nenne uns eine gefährdete Tierart.

 

Der Yeti. (Sehr schön. 150 Punkte.)

Nessie. (Das wird ja immer schöner. 200 Punkte.)

Frater Eo Ipso. (Das war am schönsten!!! Hurra!!!! Eine Million Punkte… äh, abzüglich der Bestattungskosten für Frater Vulcanelli, der eben am lautesten "Hurra" gebrüllt hat.)

 

 

5. Was kannst du als Heide persönlich für den Umweltschutz tun?

 

Den Walfang einstellen! (Sag mal, hast du sie nicht mehr alle, du Channelfresse? Du fängst doch keine Wale. 0 Punkte.)

Woher wisst ihr das? (Ähem. Da hast du wieder recht. Das kann man bei dir nie so genau wissen. 10 Punkte.)

Darauf achten, dass der Wasserhahn nicht tropft. (Wunderbar! Grossartig! 7 ausbaufähige Punkte!)

Auf Recycling achten! Ich wisch mir den Hintern nur mit… (Halt! So genau wollten wir es gar nicht wissen. 500 Punkte für recyceltes Klopapier.)

Den Verpackungsschrott den Supermarktheinis vor die Füsse klatschen. (Das kann man auch etwas feiner sagen. Aber sinngemäss richtig! 964 Punkte.)

 

 

6. Was meint man, wenn man sagt: Klimakatastrophe?

 

Das Klima bei uns im Betrieb: Katastrophal? (Falsch, du vertrottelter Möchtegern-Okkultist! 0 Punkte!)

Äh…, das Wetter? (`N bisschen ungenau. Aber die Richtung stimmt. Ganz warm. 10 Punkte.)

Äh…, das mit dem Wetter… äh irgendwas passiert, äh…? (Das letzte äh hättest du dir schenken können. Du bist nämlich schon sehr nahe dran. Wird immer wärmer…)

Dass es immer wärmer wird? (Hurra! Super! Das wollten wir hören! Und gemeinsam haben wir es auch geschafft. 5000 Punkte!)

 

 

Testauswertung!

 

0 Punkte

Nicht traurig sein. Dein Umweltbewusstsein beschränkt sich darauf, dass du die Umwelt mehr oder weniger bewusst wahrnimmst. Aber was ökologische Fragen betrifft, hast du eine Ozonloch in der Birne. Wie kann es sonst passieren, dass dir beim Stichwort "Müllberg" nichts anderes einfällt als: Wie hoch ist er? Und wo? In den Dolomiten?

 

1 bis 100000 Punkte

Ökologisch gesehen müsste man dich von Grunde auf recyceln. Es nützt nichts, wenn du zum Umwelt-Infobus gehst und sagst: Einmal Rathausmarkt und zurück bitte! Wer die Umwelt retten will, muss sich schon mehr einfallen lassen. Zum Beispiel: einen Kompostbehälter im Wohnzimmer aufstellen, sich eine grünen Punkt auf die Nase pappen und sich anschliessend in den Kompostbehälter setzen.

 

Bis zu einer halben Million Punkte

So langsam nähern wir uns denjenigen, die streng darauf achten, dass sie nur Kaugummi aus biologisch-dynamischen Demeter-Anbau verwenden.

 

Über eine Million Punkte

Hurra, du bist es, unser Punktemillionär und Umweltkönig, der immer im Greenpeace T-Shirt rummrennt und seine Lebenspartnerin ankreischt, wenn sie mal mit einer Plastiktüte nach Hause kommen soll. Herzlichen Glückwunsch! Aber musst du denn immer den Hausmüll auf dem Esstisch sortieren? Und dauernd "Smog-Alarm, Smog-Alarm!" brüllen, wenn dir ein Auto auf der Strasse begegnen sollte?