Das Mysterium von

 

Rennes-le-Chateau

 

Eine Spurensuche von

V.V.H. Frater Eo Ipso und V.V.H. Frater Eidolon

 

 

er kennt sie nicht, die Geschichte des einfachen und armen Dorfgeistlichen Berenger Saunier, der um 1900 in einem kleinen Dörfchen namens Rennes-le-Chateau zu unerhörten Reichtum gelangt sein soll?!

 

Er baute unter anderem eine Villa, liess seine Kirche in einem knallbunt-kitschigen Stil renovieren, wurde Grossgrundbesitzer und empfing in seiner Pfarrei illustre Gäste, wie z.B. Mitglieder des Vatikans und des österreichischen Kaiserhauses, Okkultisten aller Schattierungen und den französischen Kultusminister. Zudem wurden angeblich auf dubiosen Kanälen riesige Geldbeträge an ihn überwiesen.

 

 

Sauniere im adretten Spitzen-

kleid, in freudiger Erwartung, was

da kommen mag...

 

Berenger Sauniere starb 1917 auf mysteriöse Art und Weise und nahm sein Geheimnis mit in das Grab. Es wird gemunkelt, dass ihm von seinem Freund, Abbe Riviere, die letzte Ölung verwehrt wurde, nachdem Sauniere ihm sein Geheimnis seines Reichtums gebeichtet hatte. Abbe Riviere soll mit dem ihm anvertrauten Wissen nicht fertig geworden sein und verfiel dem Wahnsinn. Er beschloss sechs Monate später sein Leben in einer Nervenheilanstalt.

 

Rennes-le-Chateau, ein Ort der verborgenen Schätze und der dunklen Geheimnisse. 

Ein verborgener Ort, wo sich der heilige Gral befindet und ein schreckliches Geheimnis ruht, das die Kirche und das Christentum zu stürzen vermag. 

Es ist der Ort, wo die sterblichen Überreste von Jesus begraben sind...

 

Die sind nur einige der möglichen Theorien, die sich um dieses mysteriöse Dörfchen ranken.

 

Doch was war denn nun das Geheimnis von Berenger Sauniere und woher stammte nur all das viele Geld?

 

 

 

 

Wandelt nun gemeinsam mit uns auf den mysteriösen, arkanen Spuren dieses Geheimnisses, welches wie immer kompetent und fundiert, von euer Merkwürden Frater Eidolon und meiner Wenigkeit, eure Pestilenz Frater Eo Ipso erforscht, erkundet und ausgelotet worden ist, mit dem noblen und selbstlosen Ziele, der geneigten Leserschaft diesen erbaulichen Text nun zur geistigen Nahrung darbieten zu können.

 

Also, dann holt mal tief Luft, denn diese Story wird euch die Nackenhaare zu Berge stehen lassen...!

 

 

Unsere Ankunft und die geschichtlichen Hintergründe des Ortes

 

Wie alles begann...

 

Das Geheimnis des Abbes Sauniere

Teil 1  Teil 2  Teil 3  Teil 4

 

Mögliche Schätze, die Berenger Sauniere gefunden haben mag

 

 

Sightseeing-Tour mit Frater Eo Ipso und Frater Eidolon in Rennes-le-Chateau

 

 

Exklusiv auf deutsch!

Le Serpent Rouge

 

Frater Eo Ipso`s exklusiver

"Schatz-von-Rennes-le-Chateau-über-die-Grenze-Schmuggel-Tipp"